Home || Suchen || Aktuell || Kritiken || Festival & Co. || Coole Köpfe || Medien || Downloads || Links || Sitemap
Filmwahl > 0-9 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

 
Twitter - Facebook - Follow me << 2011 >> HAUPTSEITE | Ältere Beiträge
> Die Filmkritiken vom Mai  
  -> Alle Filmbesprechungen 2010 [Shortlist]
29.05.11 HANGOVER 2 (2011)
Das Wolfspack ist zurück. Und diesmal ist ihnen Amerika nicht genug um fulminantes Chaos zu stiften. Vor zwei Jahren war die Geschichte um eine durchzechte Nacht an die sich die Beteiligten nicht mehr erinnern können ein weltweiter Überraschungshit. Auch in Deutschland interessierten sich über zwei Millionen Zuschauer für die haarsträubenden Abenteuer in die vier ...
23.05.11 KINSKI TALKS 2 (2011)
Auf Teil 1 folgt oft Teil 2. Fortsetzungen erfolgreicher Filme sind nichts außergewöhnliches. Wir kennen das jedes Jahr vom Hollywoodkino. Dass eine unkommentierte Interviewansammlung auf DVD gepresst aber soviel Zuspruch fand hat selbst den Macher hinter "Kinski Talks 1", Peter Geyer, überrascht. Nun also kommt man in den Genuss von mehr unkommentierten Kinski-O-Tönen ...
22.05.11 MACABRE (2009)
Unbedarft sind sie mal wieder, die jungen Leute, die hier als Opfergabe herhalten müssen. Dabei dürfte schon die abgelegene Villa und ihre durch Körperhaltung und Sprache merkwürdig wirkende Hausherrin namens Dara, das Haar streng geknotet, Anlass sein schnurstracks wieder ins Auto zu steigen und den ursprünglichen Weg fortzusetzen ...
10.05.11 GROSSE TRICKS UND KLEINE FISCHE (2003)
Seinen Durchbruch in Hollywood schaffte er 2009 mit zwei Big-Budget-Produktion: "Terminator: Die Erlösung" und vor allem "Avatar - Aufbruch nach Pandora". 2010 folgte der Hit "Kampf der Titanen". Der aus Australien stammende Sam Worthington hat aber die interessanteren Rollen in kleineren Filmen in seinem Heimatland gespielt. "Große Tricks und kleine Fische" ist ...
08.05.11 THOR (2011)
Hollywood liebt seine Comichelden. Denn Comichelden kann man nicht nur über das Heft am Kiosk vermarkten oder über Actionfiguren, Videospiele, Zeichentrickserien, Happy-Meals oder sonstiges Merchandise. Comichelden bringen auch Geld an der Kinokasse und wenn das nicht genug ist sprudeln die Einnahmen über die Weiterverwertung als DVD/Blu-ray und TV/Video ...
05.05.11 ZWEI RECHNEN AB (1956)
Legendär sind sie, die gerne als Helden des Wilden Westens beschriebenen Wyatt Earp und Doc Holliday. In Film- und Fernsehen wurde natürlich über die Jahre am Mythos gestrickt und Dutzende Male für Unterhaltungsbeiträge interpretiert . Wie historisch genau so etwas dann abläuft ist weniger wichtig solange die Geschichte durch interessante Aspekte überzeugen kann ...
04.05.11 DER BERSERKER (1974)
Von 1958 bis 1992 hat Umberto Lenzi insgesamt 65 Mal Regie geführt und sich in den verschiedensten Genres ausprobiert. Seine berüchtigten Kannibalenfilme der 1980er Jahre sind da nur ein kleiner Teil des Filmschaffens. Weitaus mehr Arbeitsproben hat er z.B. im Genre des Polizeifilms (poliziotteschi) in den 70er Jahren abgeliefert, worunter auch mehrere Zusammenarbeiten mit Thomas ...
03.05.11 ARTHUR (2011)
Vor genau 30 Jahren wurde die Geschichte des reichen Kindes im Manne schon einmal erzählt. Dudley Moore, Liza Minnelli und Jill Eikenberry waren damals die Hauptfiguren in einem speziellen Liebesdreiecksverhältnis. Als "Arthur - Kein Kind von Traurigkeit" lief diese Komödie im Kino und 1988 folgte sogar noch eine Fortsetzung mit den bekannten Darstellen in den ...
02.05.11 AMERICAN OUTLAWS (2001)
"This is so action-packed. I mean it's gonna be a huge summer blockbuster big popcorn-movie" äusserte sich Colin Farrell selbstbewusst im Making-of-Bericht auf dem Set des vom Flubber-Regisseur Les Mayfield gedrehten Westerns "American Outlaws". Noch am Anfang seiner Hollywood-Karriere stehend dürfte sich der damals 25-jährige Ire aber beim Blick ...
01.05.11 DER GROSSE BLUFF (1939)
Das Kartenspiel im Western ist unverzichtbar und der dazugehörige Betrug ebenso. Ausgangspunkt der Ereignisse dieses heiteren Genrestücks aus den späten 30er-Jahren ist eben ein solcher Betrug, der einen Farmer sein ganzes Hab und Gut kostet. Hinnehmen möchte der das nicht aber ein Schuldschein und keine Fürsprecher teilen ihm schlechte Karten nach dem Spiel ...
Juni '11 | HAUPTSEITE | April '11 | Wirklich ALLE Kritiken in einer langen Liste

Suchen || FAQ || Impressum || Sitemap
© Layout, Text: Markus Klingbeil 1998-2011, Bilder: Filmverleih

Version 3.5